Home > Berlin

Stellenbereich: Berlin

Functional Safety Manager (w/m/d) – Entwicklung Fahrerassistenzsysteme/autonomes Fahren

Unser Kunde ist einer der führenden Entwicklungspartner der europäischen Automobilindustrie. Zur Übernahme der umfassenden Verantwortung für den Themenkreis der funktionalen Sicherheit in europaweiten Entwicklungsprojekten suchen wir derzeit mehrere erfahrene:

Functional Safety Manager (w/m/d)

Entwicklung Fahrerassistenzsysteme/autonomes Fahren

Mögliche Standorte: Deutschlandweit flexibel (Home Office oder in den Büros unseres Klienten bspw. in München, Wolfsburg, Ingolstadt, Berlin, Stuttgart usw.)

In dieser verantwortungsvollen Position fungieren Sie als erster Ansprechpartner für sämtliche Aufgaben rund um den Themenkreis „Funktionale Sicherheit“ in den ADAS/HAD-Entwicklungsprojekten unseres Klienten (bis Level 4).

Sie führen Sicherheitsanalysen durch (bspw. Gefahren- und Risikoanalysen FTA/FMEA/FMEDA/CCA oder SOTIF), entwickeln Sicherheitskonzepte und verfolgen die Umsetzung der definierten Sicherheitsmaßnahmen in den laufenden Projekten. Weiterhin sind sie für die Planung und Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops sowie Sicherheitsaudits verantwortlich, leiten technische Abstimmrunden mit Kunden und Lieferanten und entwickeln die Methoden- und Prozesslandschaft unseres Klienten im Themenbereich „Funktionale Sicherheit“ weiter. Projektabhängig gehört zudem die Führungsverantwortung für das Safety-Team zu Ihren Aufgaben.

Benötigte Qualifikationen

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Elektrotechnik, Informatik, Fahrzeugtechnik o.ä.).
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Funktionen auf Systemebene (bspw. im System Engineering oder Software Engineering).
  • Idealerweise gute Kenntnisse im Themenkreis ADAS/HAD oder auch in anderen sicherheitskritischen Bereichen (bspw. Entwicklung sicherheitskritischer Funktionen in der Luftfahrtindustrie, Industrieautomatisierung usw.)
  • Vorhandene Kompetenz im Themenbereich „Functional Safety“; Gute Kenntnisse der einschlägigen Normen (bspw. ISO 26262), Erfahrungen in der Durchführung von Sicherheitsanalysen, FMEA und Audits.
  • Vorhandene Zertifizierung als Automotive FuSi-Professional wäre optimal, kann aber auch im Zuge der Anstellung erworben werden.
  • Erfahrungen im Projektmanagement.
  • Sicheres Auftreten, Freude am Kundenkontakt.
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Reisebereitschaft (europaweit, auf Wunsch auch weltweite Projektbetreuung).

Interessiert? Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Volker Etzel unter der 0174-9549423 oder senden Sie Ihren Lebenslauf an v.etzel@nulletzel-consulting.de

 

Manager – Global IT Infrastructure (f/m/d)

Unser Klient ist einer der führenden Zulieferer der weltweiten Automobilindustrie für Standardsoftwareprodukte, Software-Entwicklungswerkzeuge sowie SW-Entwicklungsdienstleistungen. In dessen Niederlassungen in Europa, Asien und den USA arbeiten mehrere tausend Software-Entwicklungsexperten an den Fahrzeugtechnologien der Zukunft.

Zur Übernahme der Führungsverantwortung für den Servicebereich „Global IT-Infrastructure“ suchen wir in dessen Auftrag derzeit eine erfahrene Führungskraft als

Manager – Global IT Infrastructure (f/m/d)

In dieser spannenden Führungsaufgabe sind sie für alle strategischen und operativen Aufgaben rund um die weltweite IT-Infrastruktur unseres Klienten verantwortlich. Hierzu gehören bspw. die Bereiche IT-Security, Storage, Server, Netzwerk, Linux-Support, Container, Communication Technologies sowie die zugehörige Prozess- und Methodenlandschaft.

Das von Ihnen auf disziplinarischer und fachlicher Ebene zu führende Team besteht aktuell aus 20 IT-Spezialisten, die entweder aus einer der internationalen Niederlassungen unseres Kunden oder aus dem Homeoffice heraus agieren.

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Sicherstellung einer hochqualitativen und -performanten IT-Infrastruktur für das weltweite Unternehmensnetzwerk unseres Klienten. Strategische Weiterentwicklung des eingesetzten Technologieportfolios.
  • Führung und Weiterentwicklung des weltweit verteilten Teams, Planung, Steuerung und Überwachung der KPI für Teamperformance und Servicequalität.
  • Kompetenzmanagement, Beratung und Betreuung der Teammitglieder.
  • Verantwortung für Budgetplanung -steuerung und -überwachung, Reporting an den CIO und die Unternehmensführung.
  • Planung und Durchführung von Sonderprojekten, Optimierung der Prozesslandschaft, Steuerung externer Partner

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Berufspraxis.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung/Administration von IT-Infrastrukturen
  • Sehr gute Kenntnisse aktueller IT-Architekturen und Netzwerktechnologien, Serversysteme mit Windows und Linux und Methoden der Virtualisierung.
  • Idealerweise sehr gute Kenntnisse im Bereich IT-Security und/oder Containerlösungen.
  • Ausgeprägte Führungserfahrungen, idealerweise im Bereich international verteilter/ virtueller Teams. Sehr gute ITIL Kenntnisse
  • Sie treten souverän auf bei internen und externen Kunden auf
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
  • Sie sind kommunikationsstark, durchsetzungsfähig, kreativ und eigeninitiativ
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse. Deutschkenntnisse sind ein Plus

 Interessiert? Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Volker Etzel unter der 0049 174 9549423 oder senden Sie Ihren Lebenslauf an v.etzel@nulletzel-consulting.de

 

 

Leiter Communication and Events (m/w/d) – Forschungskommunikation im Bereich automobiler Innovationen

Unser Klient ist ein privatwirtschaftlich geführtes Institut mit starker Teilhaberstruktur aus der Automobilindustrie. Das Unternehmen ist seit mehr als 12 Jahren auf die Koordination vorwettbewerblicher Forschungs- und Entwicklungsprojekte – v.a. zur Entwicklung automobiler Zukunftstechnologien wie bspw. autonomes Fahren, Fahrzeugvernetzung, Mobilitätskonzepte der Zukunft, alternative Antriebstechnologien etc. – spezialisiert.

Zur Übernahme der Führungsverantwortung für den Bereich „Communications & Events“ suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine*n erfahrene*n

Leiter Communication & Events (m/w/d)

Forschungskommunikation im Bereich automobiler Innovationen

Standort: Berlin

In dieser anspruchsvollen Managementaufgabe führen Sie ein Team, das sich aus Experten für Forschungskommunikation, Mediendesign sowie Projekt- und Eventmanagement zusammensetzt. In Zusammenarbeit mit der Unternehmensführung entwickeln Sie eine einheitliche Strategie für die zielgruppenorientierte Präsentation und Kommunikation der Forschungsergebnisse und stellen die Stringenz des Kommunikationskonzepts, über alle laufenden Projekte und Programme hinweg, sicher. Weiterhin optimieren Sie die Prozesslandschaft Ihrer Abteilung, steuern die Auswahl und Beauftragung externer Dienstleister und verantworten Planung, Steuerung und Überwachung von Budget und Arbeitsqualität Ihres Bereiches.

Weitere Aufgaben:

  • Eventplanung und-management: sie planen, organisieren und betreuen Veranstaltungen mit hochrangigem Podium aus Industrie, Politik und Forschung.
  • Sie verfassen Projektstatus- und Ergebnisberichte, leisten Pressearbeit, steuern die Gestaltung von Medien wie bspw. Projektwebseiten, Präsentationen, Filme usw.
  • Sie stellen die optimale Nutzung sozialer Medien und anderer relevanter Formate und Informationskanäle sicher.
  • Weiterentwicklung des Teams, Einstellung neuer Mitarbeiter, Berichterstattung an die Geschäftsführung etc.

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (bspw. Medieninformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Kommunikationswissenschaften o.ä.).
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in den Bereichen Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, technologiebezogenem Journalismus, idealerweise im Umfeld der Automobilindustrie oder mit Bezug zu High-Tech Themen wie Elektronik, Software, Informations- und Kommunikationstechnologien o.ä.
  • Ausgeprägte Führungs- und Projektmanagementerfahrung.
  • Solides technisches Verständnis und großes Geschick, die Sprache von Forschung und Technik in ansprechende und zielgruppenorientierte Informationen zu „übersetzen“.
  • Idealerweise Erfahrung mit öffentlichen Ausschreibungen, Gremienarbeit, staatlichen Förderprojekten o.ä.
  • Affinität zur Automobilindustrie und deren technologischen Innovationen
  • Perfekte Deutsch und Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich

Interessiert? Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Volker Etzel unter der 08151-9190371 oder senden Sie Ihre Bewerbung an v.etzel@nulletzel-consulting.de

Senior Sales Director (f/m/d) – Automotive Software

Our client is a market leading manufacturer of software solutions for automotive embedded systems, in-car networks and connected car functions. To take responsibility for managing all aspects of sales, account management and business development activities within the Central European automotive industry, we are looking for a Senior Sales Director Automotive:

 Senior Sales Director – Automotive Software (f/m/d)

Connectivity, Security and in-car networking solutions

 Location: Germany (Home office or presence in one of our client’s  office locations)

 Tasks:

  • Develop and execute sales strategy for Central Europe as well as operative goals and KPI in close collaboration with our client’s management board.
  • Generate and develop new business leads and opportunities for our client’s portfolio of products and build a pipeline of new opportunities with your sales team.
  • Develop and maintain intense and influential relationships with key executives in existing and target accounts, attend industry events and conferences to generate new business leads, act as our client’s first window person in Central Europe
  • Manage the sales team in the region including sales managers, sales engineers and (whenever applicable) technical consultants.
  • Conduct contract negotiations and closure incorporating commercial and legal elements
  • Ensure a smooth flow of market information with all related departments e.g. application engineering, marketing, engineering etc.

 

Requirements:

  • Profound experience as sales director/business development director within the European Automotive industry in one of the following domains: in-vehicle networking, vehicle connectivity, embedded software or other complex software-related areas (mandatory criteria)
  • Proven skills in prospecting and business development, qualification, market and account planning and strategy, relationship building and management, value and team based selling, contract development, negotiation and closing
  • Proven history of repeatedly exceeding multi million EUR sales targets;  Extensive leadership experience
  • Existing network within the European automotive OEM or Tier1 supplier landscape
  • Fluency in German and English
  • Willing to travel extensively within EMEA

Interested? Please contact Volker Etzel at 0049 8151 9190371 or send your CV to v.etzel@nulletzel-consulting.de

 

Senior Experte (f/m) – Anlagensicherheit (Industrial Safety)

Unser Klient ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Testen, Prüfen und Verifizieren und berät und betreut Kunden in nahezu allen industriellen Branchen.

Zur Erweiterung des Center of Competence „Industrial Safety“ suchen wir mehrere erfahrene

 

Senior Experten (f/m) – Anlagensicherheit (Industrial Safety)

Mögliche Standorte: Mannheim/Ludwigshafen, Nordrhein-Westfalen, Grossraum Berlin, München, Dresden

In dieser verantwortungsvollen Position betreuen Sie eigenverantwortlich komplette Anlagenentwicklungsprojekte bei Kunden aus den verschiedensten Branchen (z.B. Pharma, Chemie, Maschinenbau, Automobilproduktion usw.) und fungieren innerhalb dieser Vorhaben als zentraler Experte und Berater für den Themenbereich der Anlagensicherheit  (z.B. Explosionsschutz, Gewässerschutz, Functional Safety, Störfallvorsorge etc.). Weiterhin sorgen Sie –  von der Konzeptentwicklung bis hin zur Fertigstellung des jeweiligen Anlagenprojektes – für die Umsetzung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, fertigen Risikoanalysen an,  auditieren die Prozesse der Kunden und sorgen für die Einholung der entsprechenden Genehmigungen.

Weitere Aufgaben im Detail:

  • Umsetzung des „Full-Service-Provider“-Ansatzes bei der Planung, Errichtung und Betrieb von industriellen Anlagen, Durchführung von Risikoanalysen, Einholung von Genehmigungen, Moderationen von Workshops etc.
  • Anwenden von einschlägigen Regelwerken / Normen bei der Kundenbetreuung, wie z.B. AwSV, BetrSichV, ATEX, 12. BImSchV, IEC 61508, PED, Durchführung von Legal Compliance Audits
  • Koordination und Mitwirkung bei Fachveranstaltungen
  • Unterstützung der Standortleitung unseres Klienten bei strategischen Themen und der Weiterentwicklung des Competence Centers Industrial Safety,
  • Unterstützung bei der Akquisition neuer Projekte.

Benötigte Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium in einer technischen Fachrichtung wie bspw. Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik, Energietechnik, Prozesstechnik o.ä.
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement industrieller Anlagenentwicklungsvorhaben oder einschlägige Berufserfahrung bspw. als Projektingenieur im Anlagenbau, Sicherheitsbeauftragter, Sachverständiger Anlagensicherheit, EHS Manager o.ä.
  • Gute Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen Regelwerke (z.B. AwSV, BetrSichV, BImSchG etc.)
  • Sicheres Auftreten, Freude am Kundenkontakt
  • Selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten
  • Ausgezeichnete Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft

Interessiert? Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Volker Etzel unter der 0174-9549423 oder senden Sie Ihren Lebenslauf an v.etzel@nulletzel-consulting.de